ES GEHT UM MEHR ALS FOTOGRAFIE

Wahre Leidenschaft und unkonventionelle Professionalität, perfekte Inszenierung und 

natürlicher Ausdruck, Sinn fürs Detail und Darstellung von Größe – die Fotografin 

Carina Jahn schafft Fotografien mit Wirkung.

AUF SOLIDEM GRUND BAUEN

20 Jahre Fotografie ... Fotografenausbildung, Fotografin, Dozentin für Fotografie, 

Veröffentlichungen, Anzeigenkampagnen. Zu Ihren Kunden gehören nationale wie 

internationale Firmen und Agenturen. Fashionshootings, Beauty- und Peoplefotografie

bilden Ihren Schaffensschwerpunkt. Ob Bildkonzepte, Locationscouting oder digitale 

Nachbearbeitung: Carina Jahn versteht ihr Metier.

Sie ist immer guter Laune am Set und voller Energie bei jedem Projekt dabei. 

DAS UNSICHTBARE SICHTBAR MACHEN

Eine persönliche Geschichte erzählen, ins rechte Licht rücken, Persönlichkeit in Szene 

setzen, den perfekten Moment nutzen, das Optimum erkennen, den richtigen Blick haben, 

eine neue Ansicht schaffen. Carina Jahn steht für kraftvolle, unverwechselbare und 

energiegeladene Fotos.

 
 

  Making off 

CATRICE  

coming soon  

Interview mit Carina Jahn

Hallo Carina, schön, dass du Zeit gefunden hast für unser Gespräch. Wie war dein Shooting in München?

 

Carina: Es hat mir großen Spaß gemacht. Wir hatten tolle Models, einen aufgeschlossenen Kunden und ein sensationelles Team.

 

Wir wollen uns heute über deinen Weg zur Fotografie unterhalten. Wie ich weiß, hat alles früh bei dir angefangen. Schon als Kind hast Du die Kamera deines Vaters entdeckt.

 

Carina: Das ist richtig.(lacht). Er hat mir sehr schnell meine erste Kamera geschenkt, um seine eigene Kamera vor mir in Sicherheit zu bringen. Dadurch hat er meine Neugier und Faszination an der Fotografie gefördert und unterstützt.

Was hast du am Anfang am liebsten fotografiert?

 

Carina: Alles, was mir in den Weg kam. mein Vater hat mir dabei geholfen, wie man spannungsreiche Bildkompositionen aufbaut. Ich hatte unglaubliche Freude daran mich zu entwickeln und zu sehen, wie durch Bildgestaltung die Fotografie immer spannender wird.

 

War dir als Kind schon klar, das du Fotografin werden willst?

 

Carina: Nach der Schule habe ich Fernsehtechnik studiert, weil das etwas mit Bildern zu tun hat und ich das Gefühl hatte, einen handfesten Beruf lernen zu müssen. Das war aber nichts für mich. Ich habe mich anstelle dessen entschieden, eine Lehre als Fotografin zu machen.

Und das überraschenderweise bei einem  Still-Life Fotografen?

 

Carina: Das war ein großes Glück. Er war ein wunderbarer Mensch und großartiger Lehrmeister. Ich durfte von Anfang an mit ans Set und mich ausprobieren. Ich habe viel über Lichtführung gelernt was die Basis meiner heutigen Arbeit ist. 

Machst du heute noch Stills?

 

Carina: Meine ganze Leidenschaft gilt heute der Beauty-Fotografie. Aber der Umgang mit Licht steht für mich immer noch im Mittelpunkt. Licht ist machtvoll. Entweder du kannst es oder du kannst es nicht. Ich liebe es, mich mit Licht auszudrücken.

 

Früher gab es einen Begriff – den des Lichtzeichners.

 

Carina: Ja- den liebe ich denn ich fühle mich als eine Lichtzeichnerin, da man mit Licht so eine tolle Wirkung und Aufmerksamkeit erzielen kann. Das fasziniert mich an meiner Arbeit

Nach deiner Lehre hast du einige Jahre bei einem People

Fotografen assistiert, dich dann aber früh selbstständig gemacht.

 

Carina: Ich wollte mein eigenes Ding machen. Und dabei immer weiter dazu lernen. Das will ich noch heute.

 

Was ist das Besondere an deinen Bildern?

 

Carina: Viele Leute sagen, es ist die Art, wie ich Augen und Haut fotografiere.  Ich will, dass die Gesichter leben und dazu gehört auch mal Falten und Sommersprossen.

 

Hast du so etwas wie eine Handschrift, an der man deine Bilder sofort erkennt?

 

Carina: Meine Handschrift und Stärke zeigt sich in der Inszenierung und in der Klarheit meines Lichtes.

 

Warum nennst Du Dich „the storytelling photographer“?

 

Carina: In meiner Arbeit als Beauty-Fotografin erzeuge ich editorials und Beautycampagnen die den Betrachter zum Tagträumen einladen.

Seit langem fasziniert mich deshalb die Fragrance-Fotografie, da sie auch mit nur einem Bild eine ganze Geschichte erzählt.

 

Du hast jetzt auch Männer in deinem Beauty-Portfolio - wie kam es dazu?.

Carina: In der Beauty-Fotografie ist der Fokus ja häufig auf Frauen; auch die Männerwelt öffnet sich immer mehr dem Beautybereich und Wellnessthemen. Deshalb habe ich die Männer mit ins Portfolio aufgenommen, weil es einerseits ein großer Markt ist, der sich da öffnet und andererseits ebenso bedient werden möchte.

 

Seit neuestem machst du auch Werbefilme. Was fasziniert dich an diesem Genre?

 

Carina: Da kommt alles zusammen, was ich gerne mache. Inszenieren, mit Licht spielen und Geschichten erzählen. Im Grunde ist Regie führen wie fotografieren. Nur, dass du nicht alles auf ein einzelnes Bild setzt sondern die Spannung und Eleganz über die Bewegung aufbaust.

 

Da können wir uns in Zukunft noch auf einiges Neues freuen.

Danke für das Gespräch.

Behind the scenes

„Wer das Rohmaterial von Carina Jahns Fotos zum ersten Mal sieht, ist verblüfft, da dieses aussieht, als wäre es bereits bearbeitet!"

 

Aber nicht nur das Ergebnis ist erstklassig, auch die Stimmung am Set! Betritt Carina den Raum, ist dieser voller Leben und positiver Energie. Das spiegelt sich auch in ihren Bildern wieder.“

Selina Woltering

Ihr wollt wissen, wie eine Kampagne entsteht?

--> klickt hier

Ich fühle mich an jedem Shootingtag als Gastgeber, der Freunden einen schönen Tag bereitet und ein gutes Gefühl mit nach Hause geben möchte.

Carina Jahn

carina-051219-10.jpg
CARINA JAHN    
the storytelling photographer and specialist in BEAUTY
Goerdelerstr. 49c   D-65197 Wiesbaden, GERMANY 
phone +49 (0) 179. 543 12 76
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon